Die beste Lösung für den Parkschutz

Ein immer expandierendes Szenario

Sie hatten einen harten Tag auf der Arbeit und können es kaum noch erwarten, zu Hause anzukommen und sich zu entspannen.

Im Auto sitzend, nehmen Sie den kürzesten Weg nach Hause und träumen davon, wie Sie Ihre Lieblingsserie gucken und sich ausruhen können.

Sie nähern sich Ihrem Parkplatz und bemerken, dass sich, trotz der Markierung, jemand anderes ohne Erlaubnis sich Ihren Parkplatz geschnappt hat. Sie verlieren wertvolle Zeit, weil Sie sich nun einen neuen Parkplatz suchen müssen, Tag ruiniert.

Für viele ist dieses Gefühl leider schon bekannt. Das Problem, einen Parkplatz zu finden, wächst und das Problem des Parkplatzschutzes wird immer größer. Die Welt verändert sich schnell. Städte werden überbevölkert und Massen sind unvermeidlich.

Da Wohngebäude wachsen, stagniert die Anzahl der Parkplätze für ihre Mieter. Solche Probleme gehen mit Verstädterungsprozessen einher. Daher wird die Notwendigkeit eines privaten Parkplatzes immer wichtiger, doch stellt sich die Frage – Wie schütze ich meinen Parkplatz?

 

 

Der Schutz des Parkplatzes – der Schutz Ihrer psychischen Gesundheit

 

Der Mangel an Parkplätzen in den Städten führt zu der Herausforderung, andere Fahrzeuge vom Parkplatz von dem Ort fernzuhalten, der Ihnen gehört.

Parkplätze für Geschäftsgebäude, Grundstücke und Wohnungen ohne Garage sind offen und für andere Fahrzeuge, die keine Parkgenehmigung haben, ausgesetzt, um sich heimlich hineinzuschleichen und Ihren Platz einzunehmen.

Um am besten Ihren Parkplatz zu sichern, benötigen Sie eine Art Parkplatzschutz.

Es wird Situationen mit Stress und Frustration verhindern.

Parkschutz bietet effiziente fLösungen zum Schutz und zur Sicherung von privaten und reservierten Parkplätzen.

Sie werden mehr und mehr zum Schutz von öffentlichen und privaten Parkplätzen aufgrund von Einfachheit, Sicherheit und Qualität verwendet. Es gibt mehrere Arten von Parkschutz und hier werden wir über 3 Arten sprechen, nämlich:

  1. Rampen
  2. Poller
  3. Sperren

 

Parkrampen

Parkrampen werden für kleine und große Parkplätze am Eingang des Parkplatzes von Wohn- und Geschäftsgebäuden, öffentlichen Bereichen, Krankenhäusern, Hotels und ähnlichen Einrichtungen verwendet. Die Rampe sieht wie eine Stange aus, die mit dem Kontrollpunkt verbunden ist und von der vertikalen in die horizontale Position absteigt, um den Zugang zu den Fahrzeugen zu blockieren. Es kann als Eingang zur Garage, zur Bezahlung von Parkplätzen oder anderen öffentlichen Plätzen dienen.

Parkrampen sind so konzipiert, dass sie allen Witterungsbedingungen standhalten und ein modernes Aussehen haben. Sie können mit Fernbedienungen, Drucktasten, kontaktlosen Karten, Detektoren usw. gesteuert werden. Die automatischen Rampen werden von verschiedenen Technologien angetrieben, aber meistens sind sie wegen ihrer Langlebigkeit elektromechanisch. Andere Technologien hängen von verschiedenen Herstellern ab. Motoren von Rampen, die mit 24-V-Gleichstrom betrieben werden, können kontinuierlich arbeiten, ohne Wärme zu erzeugen, und sind für den häufigen Gebrauch geeignet. Für eine Bewegungsrichtung und einen Ausgang aus der Garage beträgt die durchlässige Kraft 250 bis 300 Autos pro Stunde.

 

Parkpoller

 

Es ist interessant, dass Parkpoller seit dem 18. Jahrhundert als Sicherheitsverkehrsanlagen verwendet und die ersten in London gebaut wurden. Zu Beginn wurden die Säulen zum Binden von Booten und Schiffen verwendet und aus alten Kanonenrohren hergestellt. Wegen ihres Gewichts und ihrer Stärke hielten sie alle Arten von Schiffen sicher. Doch schon bald wurden sie um verschiedene Einrichtungen herum verwendet, die als würdig erachtet wurden, aber aufgrund durch bewegende Fahrzeuge wie Pferdekarren waren sie anfällig für äußere Schäden. Dann benutzten sie den größten und härtesten Baumstamm, der im Boden vergraben war und stellten diese an Eingängen von Gebäuden oder anderen Objekten auf.

 

Heute sind die Parkpoller sehr anspruchsvoll und ansprechender als früher, als sie aus Stämmen und alten rostigen Kanonen bestanden. Jetzt können Sie verschiedene Typen erhalten, abhängig von Ihren Anforderungen, der Anwendung, den zusätzlichen Optionen und dem Schutzverhältnis. Poller werden zur beliebten Wahl für viele Standard- und Spezialsituationen, wie z.B.:

 

– Poller für die Verkehrsführung

– Schutzpoller

– Parkpoller zur Markierung von Parkflächen

– Lichtspuren

 

Parksperren

 

Parksperren werden für mehrere Zwecke verwendet. Wie bereits erwähnt, halten sie die anderen Fahrzeuge von dort fern, wo sie nicht parken dürfen und schützen so den Bereich des Parkplatzes. Das Gute an Parksperren ist, dass sie leichter zu kontrollieren sind als anderer Parkschutz. Sie können auch, wenn Sie Gäste haben, diese an Ihrer Stelle parken lassen und ihnen mechanische Schlösser geben, um die Sperre zu öffnen.

 

 

Sperren ähneln Parkpollern, aber sie haben eine gewisse Raffinesse, die ihnen Charakter verleiht. Parksperren bestehen aus festen und hochwertigen Materialien, die lange halten und den Ort zuverlässig schützen. Das Äußere ist so ausgelegt, dass es verschiedenen Stößen und Kollisionen standhält. Es ist resistent gegen radikale Temperaturänderungen, ob niedrig oder hoch, sowie gegen Feuchtigkeit. Einige Sperren müssen manuell angepasst werden, aber es gibt auch solche, die ferngesteuert funktionieren und einen Alarm auslösen, wenn jemand die Barriere selbst berührt.

 

Fazit

Heutzutage, im Zeitalter der ständig wachsenden Verstädterung, ist das Finden von sicheren, privaten Parkplätzen schwieriger. Deshalb brauchen Sie unbedingt eine Art Parkschutz.
 

Parkrampen sind die beste Lösung für größere Parkplätze und sie sind ideal für Wohnhäuser und andere Einrichtungen mit einer Garage. Es ist wichtig, eine geeignete Rampe für Langlebigkeit und Stabilität zu wählen, da praktisch jeder von dieser Rampe abhängt, was hiermit auch den schwächsten Punkt ausmacht.

 

Parkpoller sind einfach einzurichten und bieten einen soliden Schutz vor unbefugtem Parken. Aussehen und Design sind vielleicht das dynamischste, weil sie in jede gewünschte Form umgewandelt werden können und sich gut in die Landschaft einfügen. Diese Poller, die zum Schutz von Parkplätzen verwendet werden, sind jedoch nicht stark genug, um Stößen und Kollisionen standzuhalten, und bieten keine ausreichende Sicherheit für alle Situationen.

 

Parksperren, insbesondere solche, die automatisch oder aus der Ferne arbeiten, sind für die meisten Situationen vielleicht am besten geeignet, da sie Einfachheit und ein hohes Maß an Sicherheit bieten, weil sie aus festen Materialien bestehen, um allen Arten von externem Aufprall und elementaren Nachteilen standzuhalten.
 

Es gibt ein Produkt auf dem Markt, das alle oben genannten Merkmale für den besten Schutz von Parkplätzen vereint – Die Parklio Smart Parkplatzsperre..

 

 

Da Rampen die Möglichkeit bieten, größere Parkflächen zu kontrollieren, bietet die Parklio-Sperre auch die gleiche Kontrolle, wenn sie am Eingang installiert ist, und mehrere Benutzer können sie mit ihrem Smartphone steuern.

Während die Parkpoller einfach zu installieren sind, lässt sich die Parklio Barrier auch einfach am Boden befestigen und es dauert insgesamt 5 Minuten, um sie auf der gewünschten Fläche zu installieren.

Während die Parkpoller einfach zu installieren sind, lässt sich die Parklio Barrier auch einfach am Boden befestigen und es dauert insgesamt 5 Minuten, um sie auf der gewünschten Fläche zu installieren.

Parklio Parksperre hat ein modernes Design und einzigartige Funktionen – die Sperre wird via Smartphone gesteuert und ist resistent gegen äußere Einflüsse. Neben dem Schutz Ihres eigenen Parkplatzes bietet Parklio die einzigartige Möglichkeit, temporäre digitale Schlüssel an Ihre Familie oder Gäste zu senden, die vorübergehend auf Ihrem Parkplatz parken möchten. Die Parkplätze sind solarbetrieben und können automatisch geschlossen werden, wenn das Fahrzeug abfährt. Parklio Smart Barrier ist eine Parkinnovation, die modernen Entwicklungen und Trends folgt – erfahren Sie mehr @ parklio.com.

Schützen Sie Ihren Parkplatz heute und bestellen Sie Parklio @ shop.parklio.com.

Share this article